Am 02.12.2019 gegen 17:00 wurden die Kameraden der FF Vorderweißenbach zu einer Fahrzeugbergung im Gemeindegebiet alarmiert. Ein PKW war aufgrund der schlechten Fahrbahnbedingungen von der Straße abgekommen und drohte in eine Böschung zu kippen. Die erste Aufgabe war die Sicherung des Fahrzeuges um eine anschließende Bergung mittels Tanklöschfahrzeug und KLF durchzuführen zu können. Nach rund einer Stunde konnte das Fahrzeug unbeschadet zurück auf die Fahrbahn transportiert werden und konnte die Fahrt aus eigener Kraft vortsetzen.