Die FF Vorderweißenbach sowie die FF Bernhardschlag wurden heute um 14:58 zu einem technischen Einsatz alarmiert. Auch diesmal war ein schneebedecktes Dach Auslöser des Einsatzes. Nach der Lageerkundung wurde das Kranfahrzeug der FF Bad Leonfelden nachalarmiert um die Kameraden die das Dach abschaufelten abzusichern. Da sich die Arbeiten jedoch nach kurzer Zeit doch als sehr umfangreich erwiesen wurde Alarmstufe 2 ausgelöst und die FF Amesschlag, die FF Schönegg und ebenfalls  die FF Zwettl/Rodl mit einer TMB hinzugezogen. Der Einsatz dauerte bis in die Nachtstunden und die Einsatzbereitschaft war um 22:07 wieder hergestellt.